Was ist die beste Geldanlage?

Was ist die beste Geldanlage?

Es lässt sich keine pauschale Antwort auf die Frage „Was ist die beste Geldanlage?“ geben.

Es kommt darauf an, was Du mit Deinem Geld vor hast und in welcher Situation Du Dich befindest.

Deshalb bekommst Du von uns im Folgenden die häufigsten Situationen aufgezeigt, anhand derer sich eine Antwort auf die Frage geben lässt.

 

Eine Antwort auf die häufigsten Situationen:

Situation 1: Du willst kein Risiko.

Investiere kein Geld, an das Du nicht heran kommst, oder welches im Wert stark schwanken kann.

Wenn Du Deine finanziellen Reserven aufbauen möchtest, dann solltest Du am besten Cash behalten, oder Geldmarktfonds bzw. kurzfristige Staatsanleihen (Laufzeit bis max. 18 Monate) verwenden.

Da die Meisten mit Cash, also Geld auf der Bank am meisten vertraut sind, ist das oft die eine einfachste Form der Umsetzung.

Wichtig: Behalte dort niemals mehr als 100.000 Euro. Alles darüber ist durch die Banken im Fall einer Bankenpleite nicht gut, oder gar nicht geschützt.

 

Situation 2: Du willst Dein Geld wachsen lassen?

Hier bieten Fonds und ETFs (also verwaltete oder nicht verwaltete “Aktienbündel”) fast immer die sinnvollste Möglichkeit zur Umsetzung.

Einmal die richtigen ausgewählt, hast Du zumindest bis zum Ruhestand keine Arbeit damit. Und wenn keine Arbeit anfällt, kannst Du auch keine teuren Fehler machen.

Aktienanlagen bieten das beste Verhältnis aus Wertschwankung, Risiko und Gewinn.

Wir empfehlen allerdings nicht in einzelne Aktien zu investieren. Solltest Du in Fonds und ETFs investieren, dann bitte nur über 10 Jahre, am besten über 15 Jahre oder länger.

Situation 3: Du willst Dein Vermögen schützen?

Nun, diese Situation tritt erst dann ein, wenn Du bereits nennenswerte Summen aufgebaut hast, oder zumindest genug, als das Du Bedenken hast, dass Du es in einer Krise verlieren könntest.

In diesem Fall gilt, Du solltest Dein Vermögen vor mehreren Risiken schützen.

Das wären im Groben Marktschwankungen, Ausfallrisiken, Währungsrisiken, zivilrechtliche Risiken wie Enteignung, Steuern und Kosten. Die Inhalte würden hier den Rahmen sprengen und werden explizit in unserem Wohlstands-Kurs erklärt und umgesetzt.

Hier aber ein wichtiger Hinweis:

Um Dich vor Wirtschaftskrisen schützen zu können, macht es durchaus Sinn, das Risiko einer Währungsreform und Enteignung, durch Edelmetalle und Auslandskonnten in einer anderen Währung zu decken.

 

Situation 4: Du willst konstante Auszahlungen erzielen?

Wenn Du in den Ruhestand gehst, dann ändert sich so einiges.

Es kommen einige Risiken hinzu und die Verwaltung des Vermögens erfordert für eine konstante Auszahlung monatlichen Aufwand, mehr wissen und birgt damit ein höheres Risiko etwas falsch zu machen. Daran scheitern fast alle Anleger.

Du solltest das Risiko durch ein simple Lösung abdecken, die unabhängig von Deinem Gesundheitszustand im Ruhestand funktioniert. Sogenannte Investment-Policen bieten eine super Lösung, leider sind die allermeisten aus unterschiedlichen Gründen nicht empfehlenswert und zu teuer.

Auf die Frage „Was ist die beste Geldanlage?“ finden sich viele Antworten, alle in Abhängigkeit zu der Lebenssituation in der Du Dich befindest.

Fazit:

Die beste Geldanlage gibt es nicht. Es gibt Anlagen, die situationsbedingt sinnvoll sind und wirksam den gewünschten Zweck erfüllen.

Für den Vermögensaufbau ist es wichtig, diese zweckgebundenen Anlagen zu kombinieren, um möglichen Risiken mit einer Streuung in den Anlageklassen zu begegnen.

Teile diesen Beitrag

Verwandte Beiträge

Stefan Vielhaber

Strategie Entwickler

Stefan Vielhaber ist Experte im Bereich Geldanlage und Vermögensaufbau. In unserem Blog beantwortet er die häufigsten Fragen und zeigt auf, was Du bei Deinen Investitionen unbedingt beachten solltest.

Häufige Fragen
Exklusives Angebot

Wohlstandskurs

Plane Deinen Wohlstand in neun einfachen Schritten.
Kategorien
Bitte trage Dich hier ein, damit wir Dir unser Gratis-Strategiepapier zusenden können.

*Du willigst darin ein, dass wir Dich per E-Mail kontaktieren können.

Fünf fatale Fehler,
Die Deine Geldanlage zum finanziellen Abenteuer machen.

Jetzt in unserem Newsletter anmelden und das eBook kostenfrei downloaden.