Wo bekomme ich am meisten Zinsen?

Im Folgenden ein paar allgemeingültige Informationen zu der Frage: „Wo bekomme ich am meisten Zinsen?“

Grundsätzlich gilt erstmal, dass Zinsen nur bei Geldwerten entstehen, also nicht bei Sachwerten, wie Aktien, Rohstoffen oder Immobilien.

Das schränkt die Auswahl an Möglichkeiten schon mal ein.

Zinsen bekommst Du auf z.b. folgenden Werten: Geldkonten, Geldmarktfonds, Staatsanleihen oder auch Unternehmensanleihen. Es gibt auch einige weitere Bankprodukte, die auch Zinsen abwerfen können.

Wenn es um Zinsprodukte geht, dann solltest Du folgendes Wissen.

 

Zinsen werden Dir im Vermögensaufbau nahezu nichts bringen.

Das was wir jetzt Dir sagen, wissen die Allerwenigsten!

Zinsprodukte werden von fast allen Anlegern in dem nominalen Zinssatz gemessen.

Das heißt das Tagesgeldkonto bringt Dir zum Beispiel 2%. Das klingt erstmal gut, wird jedoch keinen spürbaren Effekt haben.

 

Warum ist das so?

Weil in der Geschichte der Finanzwirtschaft bei hohen Zinsen auch hohe Inflationsraten existierten. Wenn also der Zinssatz durch eine ebenso hohe Inflation wieder aufgefressen wird, hast Du unterm Strich nichts gewonnen. Wenn Du 2% Zins bekommst und die Inflation bei 2% liegt, ist es ein Nullgeschäft.

Und das wird sich auch nicht ändern. Denn Gewinne entstehen nur durch gesundes Risiko, welches eingegangen wird. Das Risiko ist in diesem Fall eine Wertschwankung, wie bei Aktien, oder Immobilien und einem langfristig verbundenen Anstieg.

Da aber Geldwerte wie Cash auf der Bank nicht schwankt, also “sicher” ist, kannst Du damit eigentlich keinerlei nennenswerte gewinne machen.

In diesem Zusammenhang sprechen wir nämlich von einem nominalen Zinssatz und einem realen Zinssatz. Der nominale ist immer das, was Banken zum Beispiel Dir sagen.

Der reale Zinssatz ist am Ende das, was nach Abzug der Inflation wirklich für Dich rausspringt.

Und das ist am Ende nie ein lohnendes Geschäft.

 

Fazit:

Zinsen werden durch die Inflation in der Regel zum Nullgeschäft. Halte Cash oder Zinsprodukte nur für Deine Reserven zurück.

Teile diesen Beitrag

Verwandte Beiträge

Stefan Vielhaber

Strategie Entwickler

Stefan Vielhaber ist Experte im Bereich Geldanlage und Vermögensaufbau. In unserem Blog beantwortet er die häufigsten Fragen und zeigt auf, was Du bei Deinen Investitionen unbedingt beachten solltest.

Häufige Fragen
Exklusives Angebot

Wohlstandskurs

Plane Deinen Wohlstand in neun einfachen Schritten.
Kategorien
Bitte trage Dich hier ein, damit wir Dir unser Gratis-Strategiepapier zusenden können.

*Du willigst darin ein, dass wir Dich per E-Mail kontaktieren können.

Fünf fatale Fehler,
Die Deine Geldanlage zum finanziellen Abenteuer machen.

Jetzt in unserem Newsletter anmelden und das eBook kostenfrei downloaden.